Die Ausstellung ist für das Jahr 2017 ausgebucht.

Danke für Ihr Verständnis!

MartinLuther4Kids ist eine Wander-Ausstellung, die das Anliegen hat, Kindern im Alter von 6-12 Jahren Martin Luther beGREIFbar zu machen. Sechs Erlebnis-Stationen laden Kinder dazu ein, sich spielerisch mit der Lebensgeschichte Luthers zu beschäftigen. Außerdem lernen die Kinder handelnd die Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern kennen.

Die Ausstellung wurde speziell für den Einsatz in Grundschulen sowie für Kindergruppen konzipiert, ist aber auch bis Klasse 6 möglich, weil es didaktisches Begleitmaterial für ältere Kinder gibt. Eine Schulklasse oder Kindergruppe benötigt für den Besuch 45 Minuten. Nachmittags kann die Ausstellung auch für Familien und Erwachsene geöffnet werden.

Die Ausstellung wird von Gunther Werner privat angeboten. Er ist Lehrer und Ausbilder für Deutsch und Deutsch als Zweitsprache. Im Rahmen seines Hobbys "Schreiben" hat er an verschiedenen Luther-Medien für Kinder mitgewirkt. Im März 2017 erschien sein  Taschenbuch für Erwachsene „Allein aus Gnade – Was Martin Luther entdeckte“. Schon lange hatte er die Idee einer Luther-Ausstellung für Kids – und jetzt, im Jahr des Reformationsjubläums, ist es soweit!

 

MartinLuther4Kids…

 

…ist ein Stationenbetrieb mit 5-6 Stationen:

 

Drei Hör-Spiel-Stationen, an denen 4-5 Kinder einen Abschnitt aus der Geschichte Luthers hören und parallel ein passendes Diorama aufbauen und damit spielen.

Druck-Station mit verkleinerter Gutenbergpresse; alle Kinder drucken unter Anleitung eine Kinderfassung des Lieds „Ein feste Burg ist unser Gott“ und nehmen es in einer Faltmappe mit.
Stempel-Station, an der die Kinder mit Holzbuchstaben ihren Namen stempeln können.

Spiel- und Bastel-Station. Diese Station ist als zeitlicher Puffer konzipiert. Die Kinder erhalten hier ein Angebot zum freien Spielen im Kontext der Luther-Geschichte. Im Nachmittagsbereich, wenn mehr Zeit für Gruppen oder Familien zur Verfügung steht, können Kinder hier einen eigenen Luther-Turm basteln.


Zusätzlich sind ausgewählte Exponate für Kinder vorhanden (fast alle zum Anfassen!) sowie ein Material-Tisch zum Thema.

Was benötigt die Ausstellung?

Die Ausstellung ist kostenfrei (bei einer Anfahrt ab 100 km wird die Erstattung der Fahrtkosten, ab 250 km die möglicher Übernachtungskosten begrüßt, ist aber keine Voraussetzung).

Raumbedarf

Ein Raum von ca. 50m2 (Klassenraum) reicht aus. Tische und Stühle für eine Klasse plus 2-3 Tische für Material sollten bereit stehen. Platz im Flurbereich als Wartezone, ein guter Zugang zum Raum und ein Parkplatz in der Nähe sind hilfreich. 

Vorher informieren

Alle Lehrkräfte bzw. Leiter mithilfe des Info-Blatts (s. Downloads) informieren; VOR dem Besuch feste Gruppe von max. 5 Kindern bilden; wenn möglich, trägt jedes Kind ein Schild mit seinem Vornamen, damit es angesprochen werden kann.

1 Kopfhörer pro Kind

Aus hygienischen Gründen bringt jedes Kind von zu Hause einen eigenen Kopfhörer für die Hör-Stationen mit. Für den Fall, dass das vergessen wird, hält die Schule/Gemeinde einige ausleihbare Kopfhörer bereit. Der Aussteller hilft im Notfall.

1 Stift pro Kind

Jedes Kind bringt einen eigenen Stift mit, mit dem es gut schreiben kann, um das Quiz zu beantworten. Das Quiz lliegt auch in einer Fassung für Erstklässler vor (Bilder zuordnen und ankreuzen). Bunstifte für die Ausmalbilder werden gestellt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 martinluther4kids